Besatzmanagement für die Bremer Straße in Bohmte

Die Bremer Straße ist die Einkaufsmeile der Gemeinde Bohmte im Osnabrücker Land – bekannt durch shared space. Die Haupteinkaufsstraße verfügt über einen vielfältigen Besatz an inhabergeführten Geschäften, ist jedoch sehr langgestreckt, was nicht unbedingt zu einem durchgängigen Einkaufsbummel einlädt. CONVENT Mensing erarbeitet im Rahmen des Zukunftsfonds Ortskernentwicklung ein Besatzmanagement für die Bremer Straße.

Aufbauend auf die bisherigen Aktivitäten zur Positionierung der Bremer Straße mit Maßnahmen an zahlreichen Geschäften und Immobilien sowie der Entwicklung eines Logos im Rahmen der Quartiersinitiative Niedersachsen, baut CONVENT Mensing gemeinsam mit der Werbegemeinschaft, den Eigentümern und der Gemeinde Bohmte ein Besatzmanagement auf: durch ein Einzelhandelskataster, Konzepte zur Ergänzung des Branchenmixes und für einzelne Leerstände, einen Standort-Flyer sowie Vermarktungsexposés für einzelne Geschäfte und Immobilien. Zudem wird die Kooperation zwischen Werbegemeinschaft und Gemeinde bei der Kommunikation der „Marke Bremer Straße“ und damit der Qualitäten des Einkaufsstandortes Bohmte (Print und Internet) sowie bei der Reaktion auf Anfragen von außen weiter professionalisiert. Dieser Prozess wird gefördert durch den „Zukunftsfonds Ortskernentwicklung“ des Landkreises Osnabrück.

Ergebnisse der Quartiersinitiative Niedersachsen für Bohmte


Weitere Projekte in der Kategorie
Aktuell