Zukunftsfonds Ortskernentwicklung in der Gemeinde Neuenkirchen

sitzende Figuren in Neuenkirchen

Ein vielfältiger Besatz, der sich jedoch auf die Ortslage verteilt und somit zu wenig erlebbar ist – so präsentiert sich der Neuenkirchener Ortskern, der zudem an einigen Gebäuden und Plätzen attraktiver gestaltet werden könnte.

CONVENT Mensing hat die Akteure in Neuenkirchen bei der Umsetzung ihrer Ziele und Maßnahmen im Rahmen des Zukunftsfonds Ortskernentwicklung Landkreis Osnabrück unterstützt.

2014-01-28 Bersenbrücker Kreisblatt: Den Ortskern lebendig halten

Aufbauend auf die Erfolge der Standortgemeinschaft „Neuenkirchen in Bewegung e.V.“ werden der Geschäftsbesatz und das Erscheinungsbild des Ortszentrums weiter aufgewertet: durch eine attraktive Gestaltung des öffentlichen Raumes und Akzente an den Ortseingängen – im Einklang mit den privaten Maßnahmen der Eigentümer und Geschäftsleute. (Foto: Neubebauung einer Brache im Ortskern.)

    • Langfristige Stärkung der Besatzqualität: frühzeitige Unterstützung bei der Geschäftsnachfolge durch ein Jungunternehmerforum, Vermarktung der Leerstände durch Ansprache der Eigentümer und Suche nach Folgenutzungen sowie Erneuerung und Modernisierung von Immobilien und Geschäftsräumen.
  • Schaffung professioneller Strukturen: u. a. durch Einbeziehung weiterer Geschäfte und Eigentümer in die Standortgemeinschaft.
  • Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der zentralen Einkaufslage Ortskern: durch Spielgeräte für Kinder und Mobilitätsgeräte für Senioren sowie neue attraktive Ortseingangsschilder, die auf das Zentrum aufmerksam machen. (Foto: Info-Stelen mit Plan vom Zentrum und Geschäften.)

Um weiterhin sichtbare und nachhaltige Akzente im Ortszentrum zu setzen, wurden als Binnenmarketing inzwischen lebensgroße Figuren aufgestellt und der Internetauftritt überarbeitet. Mottotage des Einzelhandels sind weiterhin geplant.


Weitere Projekte in der Kategorie
Aktuell