Moderationen, Beteiligungsverfahren, Workshops, Fachtagungen

Einzelhändler und Grundeigentümer für ein Geschäftsstraßenmanagement aktivieren, Bevölkerung und Immobilienwirtschaft mitnehmen für das Wohnen im Jahre 2025, Projekte entscheidungsreif machen, Bürger an Vorhaben beteiligen, kreative Ideen für Stadt und Region erarbeiten: Die Themen sind vielfältig. Moderation und Beteiligung in Workshops und Planungswerkstätten, einschließlich Prozesssteuerung, sind zentraler Bestandteil der Projekte von CONVENT Mensing.

Von der Planung bis zur Umsetzung – Wir organisieren Beteiligungsprozesse professionell und vertrauensvoll. Dabei setzen wir auf Transparenz und verständliche Informationen.

Und wenn es etwas größer sein soll: Wir organisieren und moderieren Ihr Symposium und Ihre Fachtagung mit 250 Teilnehmenden und mehr.

Kommunale Einzelhandelskonzepte in der Praxis

Klaus Mensing moderiert Veranstaltung der Oldenburgischen IHK

 

Für kommunale Einzelhandelskonzepte gibt es viele rationale Argumente – gleichwohl kommt es immer wieder zu emotional geführten Diskussionen, wenn Investoren großflächige Einzelhandelsprojekte ansiedeln möchten. Die Veranstaltung „Kommunale Einzelhandelskonzepte“ der Oldenburgischen IHK am 17. Dezember 2014 diente dem Erfahrungsaustausch mit Vertretern dreier Kommunen, in denen Einzelhandelskonzepte vom Rat beschlossen worden sind.

Klaus Mensing hat die Veranstaltung fachlich begleitet und moderiert.

Immobilienforum Schleswig-Holstein am 28. Mai 2013

Klaus Mensing moderierte die Veranstaltung

Mit dem Immobilienforum wurde eine jährliche Plattform für die Unternehmen und Interessenvertreter der Immobilienwirtschaft als Branche von zentraler Bedeutung in Schleswig-Holstein geschaffen. In diesem Jahr hieß das Schwerpunktthema „Wohnungsbauförderung“. Im Mittelpunkt des Forums stand eine Talkrunde mit dem schleswig-holsteinischen Innenminister Andreas Breitner und Vertretern der Wohnungswirtschaft.

Klaus Mensing moderierte die Veranstaltung einschließlich der Talkrunde.

Einladung Immobilienforum 2013

(Foto: Peter Wagner, IVD Nord)

Beteiligungsverfahren Technologiepark und Sport in Hamburg-Lurup

Frühzeitige Bürgerbeteiligung

Das Büro CONVENT Mensing beraten planen umsetzen – in Zusammenarbeit mit ELBBERG – hat das vorgeschaltete Beteiligungsverfahren für den B-Plan-Entwurf Lurup 62 „Technologiepark und Sport in Lurup“ moderiert.

Anlass waren der geplante Technologiepark mit Forschungseinrichtungen und Technologiegewerbe sowie zwei neue Sportplätze für den SV Lurup im Bereich Vorhornweg / Elbgaustraße – im Flächentausch mit der Stadtteilschule (STS) Lurup, deren Zweigstelle Vorhornweg mit dem Hauptsitz an der Luruper Hauptstraße zusammengeführt werden sollte.

Wie sehen die Ergebnisse aus?

  • Eckpunkte Nutzungskonzept und Planskizze als Input für den B-Plan
  • Maßnahmensteckbriefe mit Kurzbeschreibung für die Arbeit vor Ort
  • Ergebnisdokumentation für die Beteiligten und Input für die Homepage der Stadt / des Bezirksamtes.

Mittlerweile befinden sich der Sportstätten- und Schulneubau in der Umsetzung.

Mehr zu diesem Projekt

19. IHK-Forum Stadtmarketing am 12. September 2013 in Hannover

Am 12. September 2013 haben Klaus Mensing und Dirk Immken von der IHK Stade in Hannover das Offene Forum zum Erfahrungs- und Ideenaustausch und zur Klärung brennender Fragen moderiert.

Danach stellten Klaus Mensing und Baudirektor Arndt Hauschild den Zukunftsfonds Ortskernentwicklung im Landkreis Osnabrück als innovative Förderung für wettbewerbsfähige Städte und Gemeinden vor.

13-09-12 IHK-Forum Stadtmarketing 2013

Mehr zu diesem Projekt

Moderationen und Beteiligungen, Workshops und Fachtagungen

Weitere ausgewählte Projekte der letzten Jahre

Zukunfts-Check Orts(kern)entwicklung: Planerwerkstätten zu Geschäftsstraßenmanagement und Zentrenstärkung mit Gründung von Standortgemeinschaften in bislang 23 Kommunen im Landkreis Osnabrück (laufend)

Moderation von Werkstätten zum Besatzmanagement und Gemeindemarketing in den Ortskernen der Gemeinden Bohmte und Neuenkirchen im Landkreis Osnabrück (2014 – 2015)

Bad Laerer Zukunftsforum Wohnen: Vorbereitung und Entwicklung der Info-Veranstaltungen zur Ermittlung der Wohnwünsche älterer Hauseigentümer mit Gemeinde, Architekt, Haus und Grund sowie Landkreis. Durchführung und Moderation der Foren (2011 – 2015)

Vorbereitung, Durchführung und Moderation von zwei „Runden Tischen“ zur Stärkung des Ortskerns von Lunden (2012)

Fachliche Moderation der Vorbereitungsgruppe „Wohnen in Dithmarschen bis 2025“ und Leitung von 5 Sitzungen sowie einem Workshop in Büsum mit rund 40 Teilnehmern; von CONVENT Mensing vorbereitet, organisiert und moderiert. (2011 – 2012)

Workshops und öffentliche Quartiersveranstaltungen zur Beteiligung der Grundeigentümer und der Quartiersöffentlichkeit im Zuge des Stadtumbaumanagements Michaelisviertel in Hildesheim (2011)

Mehr zu diesem Projekt